Halo-Film : Peter Jackson Peter Jackson Peter Jackson und seine Frau Fran Walsh (Der Herr der Ringe, King Kong) werden die Verfilmung des Actionspiels Halo als ausführende Produzenten betreuen. "Als Spielefan freue ich mich darüber, Halos Spielwelt auf die Leinwand zu bringen. Der Film soll so genau und real werden, wie es die heutige Technologie ermöglicht.", lässt sich Jackson zitieren.

Jackson gibt übrigens nicht nur seinen guten Namen für die Produktion: Der Film wird in seinen Studios in Wellington (Neuseeland) gedreht. Auch die Nachbearbeitung des Streifens soll dort erfolgen. Die visuellen Effekte, die Miniaturen und das Monsterdesign kommen von Peter Jacksons Firmen Weta Digital und Weta Workshop.

Ein großes Geheimnis bleibt weiterhin, wer Alex Garlands (28 Days Later) Drehbuch verfilmen soll. Ebenso wenig sind Details der Besetzung bekannt. Dafür bleibt aber auch noch Zeit: Das Filmstudio Universal plant derzeit einen Starttermin im Sommer 2007. Donna Langley von Universal verspricht, dass das Budget des Halo-Films deutlich größer sein soll als bei Doom. Auch die Handlung sei komplexer als beim Doom-Film, der nur eine platte Monsterjagd werde.