Auf dem Weg zum "führenden Dienstleistungsunternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche" will die Deutsche Telekom bis 2007 den Service erheblich verbessern.

So soll nach Informationen der Welt am Sonntag die Bereitstellung von T-DSL-Anschlüssen ab Frühjahr 2006 bundesweit nur noch maximal sechs Tage dauern. Zudem erhalten Kunden die Möglichkeit, einen Zeitraum von vier Stunden anzugeben, wenn sie einen Techniker in Anspruch nehmen wollen.

Weitere Verbesserungen: E-Mails sollen innerhalb von 24 Stunden, Briefe spätestens nach zwei Arbeitstagen beantwortet sein.