Raubkopier-Szene : Raubkopierern geht es an den Kragen Raubkopierern geht es an den Kragen Auch außerhalb Deutschlands haben Raubkopierer aktuell wenig Grund zum Lachen. Die das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, führte die US-Polizei zwei Razzien in den Bundesstaaten Kalifornien und Texas durch - mit großem Erfolg. Mehrere Piratennester wurden bei dieser Aktion ausgehoben. Dabei handelte es sich um so genannte Kopierwerkstätten, die insgesamt rund zwölf Millionen DVDs und CDs im Wert von 120 Millionen Dollar produzieren konnten. Weitere Razzien in anderen Städten der USA sind für die nahe Zukunft geplant. Die verhafteten Asiaten erwarten jetzt hohe Geld- und Haftstrafen bis zu fünf Jahren.

Erst im September (News) erfolgte in Bielefeld eine ähnliche Razzia erfolgreich durch und stellte dabei eine komplette Lagerhallte mit Raubkopien verschiedenster Art sicher.