Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger will angeblich wieder Filme drehen. Gerüchten zufolge soll sich der Action-Star bereits verpflichtet haben, die Hauptrollen in True Lies 2 und Terminator 4 zu übernehmen - und zwar noch während seiner Amtszeit. True Lies 2 soll erneut Schwarzenegger, Regisseur James Cameron (Terminator 1&2, Titanic) und die Co-Stars Jamie Lee Curtis und Eliza Dushku vereinigen. Dushku bestätigte die Gerüchte damit, dass sich alle vier vor einigen Wochen in Kalifornien zu ersten Gesprächen getroffen hätten und alle den Film endlich machen wollen.

Zu den Gerüchten um Terminator 4 sagte Effekte-Guru Stan Winston (Jurassic Park, Predator), dass dieses Projekt auf jeden Fall in Arbeit ist. Nick Stahl, der in Terminator 3 den Rebellenführer John Connor gespielt hatte, wird die Rolle wieder übernehmen. Dass die beiden Filme wirklich noch während Schwarzeneggers Regierungszeit entstehen, erscheint jedoch fraglich. Schwarzenegger hat seit seinem Regierungsantritt 2003 nur noch Cameo-Auftritte in Filmen wie In 80 Tagen um die Welt absolviert und keine Hauptrolle mehr gespielt.