Die Münchner IDG Entertainment Verlag GmbH, Herausgeber der Spiele-Titel GameStar und GamePro sowie dem Entwicklermagazin GameStar/dev, ist als Fördermitglied in den Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e.V., G.A.M.E., eingetreten. Vorrangiges Ziel des Verbandes ist die Förderung des Ansehens von Computerspielen sowie die Stärkung des Entwicklerstandortes Deutschland.

"Der Beitritt zu G.A.M.E., dem größten und wichtigsten Verband der deutschen Unterhaltungssoftware, bekräftigt unsere Absicht, das Ansehen von Computerspielen sowie der gesamten Entertainment-Branche in Deutschland aktiv und nachhaltig zu fördern", so IDG-Verlagsleiter Uwe Kielmann.