Die chinesischen Behörden gehen massiv gegen Betreiber und Anbieter von P2P-Netzwerken vor. Jetzt wurde in Hongkong erstmals ein Bittorrent-Nutzer für die Verbreitung von drei Hollywood-Filmen verurteilt. Dem Chinesen Chan Nai-Ming wurde vor Gericht nachgewiesen, dass er die Filme Daredevil, Miss Undercover und Red Planet über die Plattform Bittorent in Umlauf gebracht hatte.

Nun drohen dem Verurteilten bis zu vier Jahre Gefängnis und eine hohe Geldstrafe. Das endgültige Urteil sowie das Strafmaß wird Anfang November verkündet.