Am morgigen Samstag, den 3. Dezember 2005, um 17.00 Uhr wird in der Sendung "Neues" auf 3sat ein Beitrag über den Deutschen eSport-Bund zu sehen sein. Der esb wird in der Sendung durch den Geschäftsführer Frank Sliwka vertreten. Sliwka will in dem Interview auch die Position des eSport-Bundes zum "Killerspiel"-Verbot des Koalitionsvertrags von CDU/CSU und SPD erklären.