Vivendi Universal : Nach den reinen Umsatzzahlen (siehe News) veröffentlichte der Publisher Vivendi Universal Games jetzt auch die Gewinn-Verlust-Rechnung des vergangenen Geschäftsjahres. Demnach konnte das Unternehmen in 2005 einen Gewinn von 41 Millionen Euro erwirtschaften, was im Vergleich zum Vorjahr (203 Millionen Euro Verlust) einen enormen Sprung nach vorne bedeutet.

Der größte Faktor für diesen Erfolg ist wohl das Online-Rollenspiel World of WarCraft, das mittlerweile sechs Millionen Menschen weltweit in seinen Bann gezogen hat. Aber auch Restrukturierungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens trugen dazu bei.