E3-Babes 2006 : Bereits Anfang des Jahres kursierten im Internet Gerüchte, wonach bei der diesjährigen E3 keine Standbabes mehr anzutreffen seien. Ganz so schlimm ist es zwar nicht gekommen, die Anzahl der mehr oder weniger attraktiven Damen ging im Vergleich zu den Vorjahren allerdings deutlich zurück. Zudem war von nackter Haut nur ansatzweise etwas zu sehen. Dass die Veranstalter den auferlegten (und zugeknöpften) Dresscode auch Ernst nahmen, zeigte sich daran, dass bereits am Mittwoch eine nach Meinung der Messeleitung etwas zu freizügige Dame von uniformierten Beamten aus der Halle geführt wurde.

Kurioserweise protestierten an allen drei Messetagen ein Dutzend gut proportionierter Babes vor dem Convention Center. Ihre Forderung: Im nächsten Jahr wieder im Bikini und Minirock die Spiele präsentieren zu können. Dafür wurden Flugblätter verteilt und Unterschriften gesammelt. Ob der Protest Erfolg haben wird, erfahren wir spätestens im nächsten Jahr.

Bis dahin finden Sie in unserer Babes-Sektion ab sofort auch den dritten und letzten Teil 2006.