Max Payne: Erstmals gespielt! : Der deutsche Publisher Take 2 gab uns erstmals die Möglichkeit, den Ende diesen Monats erscheinenden Action-Knaller Max Payne drei Stunden am Stück zu spielen. In aller Kürze: Das Warten hat sich mehr als gelohnt! Die Action ist sagenhaft, ganz besonders die Zeitlupen-Modi fügen sich flüssig ins Spielgeschehen ein und stören nicht im Geringsten - im Gegenteil! Als Spieler fühlt man sich immer wieder in John-Woo-Streifen wie Im Körper des Feindes versetzt - es ist einfach nur lässig, super-langsam um eine Ecke zu springen und ganz gemächlich eine Kugel nach der anderen zu verfeuern!
Das Spiel nimmt einen vollkommen gefangen, die drei Stunden vergingen wie im Flug. Besonders auffällig war, dass die Gegner immer anders auf den Spieler reagieren und dadurch stets herausfordernd bleiben. Grafik, Sound und das Spielgefühl gehören fraglos zum derzeit besten, Action-Spieler haben allen Grund, sich auf Remedy's Kracher zu freuen. Leider war es uns nicht gestattet, eigene Screenshots zu machen.