Ein US-Gericht im Bundesstaat Virginia hat einen Versender von Spam-Mail zu einer Zahlung von sieben Millionen Dollar an AOL verurteilt. Grundlage ist ein entsprechendes Gesetz gegen unaufgeforderte Werbung. Laut eigenen Angaben von AOL wurden rund eine Milliarde Spam-Mails an US-Mitglieder verschickt.