2003 will AOL verstärkt auf Breitbandangebote setzen. Dazu sollen unter anderem exklusive Vorabversionen von Musik und Filmen aus dem Hause Time Warner gehören. Gleichzeitig plant das Unternehmen in Deutschland 170 Stellen abzubauen und den Standort München ganz aufzulösen.