Microsoft : Zune Microsoft Zune Microsoft Microsoft hat sich laut aktuellen Informationen dazu entschlossen, den hauseigenen Multimedia-Player Zune nicht vor Ende diesen Jahres in Europa zu veröffentlichen. Ob der Player aber wirklich noch dieses Jahr in unseren Breiten erscheinen wird, bleibt offen.

Ein Marketing-Direktor des Redmonder Konzerns zeigt sich jedoch sehr zufrieden mit dem Verkaufserfolg in den USA. Grund für die andauernde Europa-Abstinenz soll vor allem der iPod sein, der sich in Europa ein derart dominierendes Standbein verschafft habt, wie sonst nirgends. Es sei sehr, sehr schwer, gegen eine solche Konkurrenz anzukommen, gibt Jason Reindrop zu.

Reindrop schließt auch nicht aus, dass der Zune nochmals modifziert wird - extra für die Bedürfnisse des europäischen Marktes. Das sollte ebenso einige Zeit in Anspruch nehmen.