News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Making Games News-Flash - PopCap und Wooga beenden Unterstützung von Google+

Die Social-Games-Entwickler PopCap und Wooga beenden ihr Engagement auf Google+. Ein schlechtes Signal für den Facebook-Konkurrenten, der damit seine zwei wertvollsten Unterstützer verliert.

Von Martin Le |

Datum: 15.06.2012 ; 17:06 Uhr


Making Games News-Flash : Mit PopCap und Wooga ziehen zwei der größten Entwickler von Social Games ihre Spiele von Google+ zurück. Damit verliert die Google-Plattform weniger als ein Jahr nach dem Launch der Spielesektion ihre wichtigsten Unterstützer. Google+ hatte einen starken Start, konnte die Nutzer aber nicht dauerhaft binden.

Wooga war mit den drei Titeln Monster World, Diamond Dash und Bubble Island auf Google+ vertreten. Auf Facebook errreicht der deutsche Entwickler mehr als 40 Millionen MAUs (monthly active users). PopCap hatte bisher nur Bejeweled Blitz auf Google+ portiert; die Blitz-Serie allein komm bei Facebook auf 13,1 Millionen MAUs.

»PopCap hat sich entschieden, Bejeweled Blitz auf Google+ auszusetzen, um die Ressourcen auf andere Umsetzungen von Bejeweled zu verteilen«, kommentierte die PopCap-Muttfirma Electronic Arts die Entscheidung. »Google ist sicherlich ein wertvoller Partner für PopCap und EA und wir werden weiterhin für Google-Plattformen entwickeln.«


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Wii U bietet technische Voraussetzungen für Microtransactions und Free2Play-Spiele

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de

Link des Tages
Die Helden der GTA-Reihe vereint.

» Grand Theft Auto Legends 2012


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.

Diesen Artikel:   Kommentieren (7) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#1 | 15. Jun 2012, 17:29
Schade, Google+ hat Potential...sich aber in diesem einen Jahr kaum weiterentwickelt...leider
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#2 | 15. Jun 2012, 17:36
Zitat von Rock Lee:
Schade, Google+ hat Potential...sich aber in diesem einen Jahr kaum weiterentwickelt...leider

Wieso nicht weiterentwickelt? Sie haben doch die Whitespaces eingebaut. :ugly:
rate (5)  |  rate (1)
Avatar kofferkuli
kofferkuli
#3 | 15. Jun 2012, 19:21
Wer meinen Account sperrt weil ich meinen Nachnamen nicht ausgeschrieben habe muss sich nicht wundern wenn die Leute einen Sch* drauf geben und nicht wiederkommen bzw ihre Accounts löschen...
rate (9)  |  rate (2)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#4 | 15. Jun 2012, 19:47
Google+ funzt bei mir super, sind halt mehr Entwickler dort und weniger Privates zeug wie bei FB.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Jigsaw
Jigsaw
#5 | 15. Jun 2012, 21:05
Wer zuerst keine User mehr hat ist Mau-Mau. :D
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Dunkare
Dunkare
#6 | 16. Jun 2012, 09:04
die müssten viel aggressiver in allen medien werben und die vorteile gegenüber fb hervorheben.. eigentlich gefällt mir g+ viel besser als fb. aber als soziale plattform ists leider nutzlos, wenn sich dort niemand anmeldet :P
rate (2)  |  rate (0)
Avatar paris.hilton
paris.hilton
#7 | 17. Jun 2012, 02:22
ich bin ich keinem netzwerk vertreten und habe noch nen tastentelefon <3
rate (1)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 22.10.2014
19:05
18:46
18:28
17:58
16:09
16:00
15:24
14:49
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
11:13
10:59
10:50
10:42
10:31
10:00
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Vermischtes > Making Games News-Flash
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten