News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Unreal Indie Bundle - Paket mit sieben Spielen zum Sparpreis bei Steam

Im Online-Shop von Steam gibt es ab sofort das sogenannte »Unreal Indie Bundle« mit insgesamt sieben Spiele. Dazu zählen beispielsweise Dungeon Defenders und The Ball.

Von Andre Linken |

Datum: 30.04.2013 ; 15:55 Uhr


Unreal Indie Bundle : Das »Unreal Indie Bundle« ist bei Steam erhältlich. Das »Unreal Indie Bundle« ist bei Steam erhältlich. Ab sofort gibt es im Online-Shop von Steam ein neues Spielepaket zum Sparpreis. Es handelt sich dabei um das sogenannte »Unreal Indie Bundle«, das insgesamt sieben Spiele umfasst, die allesamt mit der Unreal Engine realisiert wurden.

Unter diesen Spiel befinden sich beispielsweise das Tower-Defense-Spiel Dungeon Defenders , der Geschicklichkeitsspiel The Ball und der Shooter Primal Carnage .Das »Unreal Indie Bundle« kostet gerade mal 17,99 Euro, so dass Sie im Vergleich zum Einzelkauf insgesamt 56,94 Euro sparen. Das Angebot ist jedoch zeitlich begrenzt. Der Termin, an dem die Aktion endet, ist jedoch nicht bekannt.

Inhalt des »Unreal Indie Bundle«

Dungeon Defenders - Etherian Festival of Love
Diesen Artikel:   Kommentieren (29) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar SKJmin
SKJmin
#1 | 30. Apr 2013, 16:12
Die Überschrift viel zu schnell überflogen...
Hab nur Unreal, Steam und Bundle gelesen...

Schade:(
rate (28)  |  rate (6)
Avatar Crusha K. Rool
Crusha K. Rool
#2 | 30. Apr 2013, 16:20
Zitat von SKJmin:
Die Überschrift viel zu schnell überflogen...
Hab nur Unreal, Steam und Bundle gelesen...

Schade:(


Es gibt doch ein Bundle mit allen Spielen der UT- und Unreal-Reihe auf Steam. Nur eben nicht fuer deutsche Spieler erhaeltlich.
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Tornado47
Tornado47
#3 | 30. Apr 2013, 16:30
Die Rechtschreibung und Grammatik grenzen an Wieselberger-Niveau :S
rate (4)  |  rate (8)
Avatar Ischariot
Ischariot
#4 | 30. Apr 2013, 16:33
Zitat von Tornado47:
Die Rechtschreibung und Grammatik grenzen an Wieselberger-Niveau :S


Frag mich auch ständig wie bei studierten Journalisten hier so extrem häufig Rechtschreibfehler passieren. Find ich iwie traurig und sieht danach aus als wenn die Artikel mal eben runtergerotzt werden :/

...naja, aber wurd ja schon tausend mal in den comments angesprochen
rate (11)  |  rate (5)
Avatar chekcmate
chekcmate
#5 | 30. Apr 2013, 16:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Boogiewoogie
Boogiewoogie
#6 | 30. Apr 2013, 17:05
Zitat von chekcmate:
Hah, dann zieht euch mal den Thread hier rein:

http://www.gamepro.de/community/gppinboard /showthread.php?120367-weg-mit-andre-linken

Da wird etwas mehr über den Herrn Linken hergezogen und das ist übrigens der erste Eintrag bei Google wenn man den Namen sucht.


Ziemlich erbärmlich das Ganze.
rate (12)  |  rate (2)
Avatar Sok4R
Sok4R
#7 | 30. Apr 2013, 17:12
Zitat von Ischariot:

Frag mich auch ständig wie bei studierten Journalisten hier so extrem häufig Rechtschreibfehler passieren. Find ich iwie traurig und sieht danach aus als wenn die Artikel mal eben runtergerotzt werden :/

Sicher dass die alle studiert haben? Kommt mir manchmal nicht so vor und bei der Lohnethik im Spielejournalismus ist das leider immer wenig der Fall...
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Ischariot
Ischariot
#8 | 30. Apr 2013, 17:19
Zitat von Sok4R:

Sicher dass die alle studiert haben? Kommt mir manchmal nicht so vor und bei der Lohnethik im Spielejournalismus ist das leider immer wenig der Fall...


Stimmt auch wieder, dass nicht jeder studiert haben muss um in der Online-Redktion News zu posten, aber dennoch liest man seinen Text durch den man selbst geschrieben hat. Das mache ich bei jedem Posting und anderes was ich schreibe. Für mich gibt es dabei nichts schlimmeres als wie das mein Text gespickt mit Rechtschreibfehlern ist. Da kommt das was man eigentlich schreiben oder bzw ausdrücken will garnicht rüber, da sich der Leser nur ebend an diesen Fehlern aufhängt. Muss ja auch nicht sein, weil schon nach einmal Korrekturlesen fallen einem die Fehler auf die man fabriziert hat.
rate (3)  |  rate (4)
Avatar wan_i
wan_i
#9 | 30. Apr 2013, 17:31
"Unter diesen Spiel befinden sich beispielsweise das Tower-Defense-Spiel Dungeon Defenders , der Geschicklichkeitsspiel The Ball..."


was zum... :(
rate (6)  |  rate (0)
Avatar shaboo
shaboo
#10 | 30. Apr 2013, 17:32
Zitat von Ischariot:


Stimmt auch wieder, dass nicht jeder studiert haben muss um in der Online-Redktion News zu posten, aber dennoch liest man seinen Text durch den man selbst geschrieben hat. Das mache ich bei jedem Posting und anderes was ich schreibe. Für mich gibt es dabei nichts schlimmeres als wie das mein Text gespickt mit Rechtschreibfehlern ist. Da kommt das was man eigentlich schreiben oder bzw ausdrücken will garnicht rüber, da sich der Leser nur ebend an diesen Fehlern aufhängt. Muss ja auch nicht sein, weil schon nach einmal Korrekturlesen fallen einem die Fehler auf die man fabriziert hat.


Vielleicht übst Du erst mal Satzbau und Interpunktion, bevor Du Dich über die Rechtschreibung anderer beschwerst ...
rate (11)  |  rate (5)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > News > Vermischtes > Unreal Indie Bundle
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten