Legend of Zelda : Das Brettspiel Monopoly erscheint im September in den USA in einer Zelda-Fassung. Ob es die Brettspielumsetzung auch nach Europa schafft, ist derzeit noch unklar. Das Brettspiel Monopoly erscheint im September in den USA in einer Zelda-Fassung. Ob es die Brettspielumsetzung auch nach Europa schafft, ist derzeit noch unklar.

Seitdem das erste klassische Monopoly auf den Markt kam hat sich zwar das Spielprinzip nicht wirklich weiterentwickelt, dafür aber die thematische Vielfalt des Spielbretts: Mittlerweile gibt es diverse unterschiedliche Editionen des Brettspiel-Klassiers, darunter eine zur Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und eine mit Star-Wars-Thematik. Und demnächst gesellt sich noch ein weiteres Videospiel-Thema hinzu: The Legend of Zelda.

Zumindest für die USA wurde nun jedenfalls eine neue Monopoly-Edition im Zelda-Design angekündigt. In den Handel kommen soll das Brettspiel dort bereits am 15. September 2014.

Die Besonderheiten der Brettspielumsetzung von The Legend of Zelda: Die Straßen, Banhöfe und anderen Felder wurden in bekannte Orte aus dem Zelda-Universum umbenannt. Außerdem dienen ein Bogen, ein Boomerang, ein Schild und weitere ikonische Gegenstände aus der bekannten Nintendo-Reihe als Spielfiguren. Zudem wurden die Häuser durch Deku-Triebe und die Hotels durch Deku-Bäume ersetzt.

Monopoly: The Legend of Zelda kann ab sofort bei den US-amerikanischen Filialen der Einzelhandelskette GameStop vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 39,99 US-Dollar. Pre-Order-Kunden erhalten sechs Power-Cards als Bonus - Details dazu sind aber nicht bekannt.

Ob die Zelda-Edition von Monopoly irgendwann auch in Europa und insbesondere Deutschland veröffentlicht wird, ist noch unklar. Möglicherweise gibt es aber auf der Spiele-Messe in Essen im kommenden Oktober Neuigkeiten dazu.

The Legend of Zelda (Wii U)
In seinem jüngsten Auftritt sieht Link anders aus, als gewohnt. Nintendo bestätigte aber, dass es sich um Link handelt.