Ninotaku TV :

GamePro-Redakteur und High5-Moderator Nino Kerl stellt auf seinem eigenen Youtube-Kanal ninotakutv regelmäßig neue Serien, Spiele und sonstiges Wissenswertes aus der japanischen Entertainment-Branche vor.

So gibt es Hinweise auf eine Lokalisierung für westlichen Markt. Zumindest für den nordamerikanischen. Bei dem weltweiten Erfolg des Manga-Hits Attack on Titan (und dem zugehörigen Anime), ist es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis es auch die Game-Adaption nach Europa schafft. Vorerst Japan-exklusiv bleibt wohl auch die mit Spannung erwartete Gemeinschaftsproduktion Expelled from Paradise, für die gleich mehrere namhafte Anime-Künstler verantwortlich zeichnen. Mehr dazu bei Ninotaku Folge 37.

Bei der ganzen Japan-Exklusivität gibt es jedoch auch für die hiesigen Anhänger des japanischen Zeichentricks Grund zur Freude. So erscheinen die Titel Jormungand und Digimon Fusion demnächst bei uns in Deutschland. Auch im Manga-Segment ist Bewegung drin: Nach Assassination Classroom macht sich bald die nächste Schulbank-Killer-Geschichte auf den Weg nach Deutschland: Akuma no Riddle erscheint bei EMA. Das Highlight der Sendung wird diese Woche Euch, der Community gewidmet. Im Rahmen der gleichnamigen Rubrik werden die Gewinner des Malwettbewerbs Ninotaku X Naruto gekürt.WATAAA!!

Themen der Sendung:

  • Expelled from Paradise

  • Genocidal Organ

  • Assassination Classroom

  • Death Note

  • Jormungand

  • Digimon Fusion

  • Akuma no Riddle

  • One Piece: Super Grand Battle X

  • Attack on Titan: The Last Wings of Mankind

  • Highschool DXD

  • Ninotaku X Naruto Malwettbewerb Siegerehrung