The Trail : Peter Molyneux arbeitet derzeit an seinem neuen Spiel namens The Trail. Bisher sind aber noch keine Details bekannt. Peter Molyneux arbeitet derzeit an seinem neuen Spiel namens The Trail. Bisher sind aber noch keine Details bekannt.

Der Game-Designer Peter Molyneux kündigte jetzt im Rahmen des »The Fun & Serious Games Festival« in Bilbao sein neuestes Spiel an.

Wie aus einem aktuellen Tweet des Journalisten Guy Cocker hervorgeht, heißt das Spiel The Trail. Weitere Details sind bisher allerdings noch nicht bekannt. So gibt es derzeit weder Informationen zum Genre oder noch dazu, wann und für welche Plattformen das Spiel erscheinen wird. In den nächsten Tagen dürfte jedoch erstes handfestes Material folgen.

Das jüngste Spiel von Peter Molyneux und seinem Entwicklerstudio 22 Cans war die über eine Kickstarter-Aktion finanzierte Göttersimulation GODUS, die sowohl für den PC als auch für Android- und iOS-Plattformen erschienen ist. Molyneux war der kreative Kopf hinter einigen der ambitioniertesten Projekte der letzten drei Jahrzehnte. Seine ersten Erfolge feierte er 1989 mit der Götter-Simulation Populous beim Entwickler Bullfrog, das Studio hat er mitbegründet. Später kamen Titel wie das ursprüngliche Syndicate, die Freizeitpark-Simulation Theme Park und Dungeon Keeper dazu. Nachdem er Bullfrog dann erfolgreich an den Publisher EA verkauft hat, gründete er 1997 das Entwickler-Studio Lionhead. Dort entstanden neben den beiden Black & White-Titeln auch die Spiele der Rollenspiel-Serie Fable.

Bild 1 von 18
« zurück | weiter »
GODUS
Die Siedlung ist schon vergleichsweise groß, allerdings leben die Bewohner in primitiven Hütten. Da müsste man mal mit dem göttlichen Finger ein paar Buden einreißen und das Volk damit zum Neubau inspirieren.