Square Enix : Square Enix hat im Geschäftsjahr 2014 deutlich bessere Ergebnisse eingefahren als noch im Vorjahreszeitraum. 2015 warten zahlreiche Neuveröffentlichungen. Square Enix hat im Geschäftsjahr 2014 deutlich bessere Ergebnisse eingefahren als noch im Vorjahreszeitraum. 2015 warten zahlreiche Neuveröffentlichungen.

Square Enix hat einen umfangreichen Report zu seinen Geschäftsergebnissen des bereits am 31. März 2014 beendeten Fiskaljahres 2014 veröffentlicht. Das PDF-Dokument beinhalten unter anderem ausführliche Informationen zum Umsatz des Unternehmens.

So konnte der Entwickler und Publisher einen Nettoumsatz in Höhe von über 155 Milliarden Yen erwirtschaften. Umgerechnet entspricht das etwa 1,5 Milliarden US-Dollar. Das Nettoergebnis beläuft sich auf 6,6 Milliarden Yen bzw. 64,1 Millionen US-Dollar.

Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2013 ist das eine deutliche Steigerung. Damals kam es noch zu Verlusten in Höhe von fast 14 Milliarden Yen.

60,8 Prozent der Nettoverkäufe stammen übrigens aus der »Digital Entertainment« genannten Spiele-Sparte des Unternehmens. Die Gründe für den Aufschwung sieht der Firmenpräsident Yosuke Matsuda übrigens in den überraschend guten Verkaufszahlen verschiedener Spiele. So hätten sich sowohl Final Fantasy 10/10-2 HD Remaster als auch Thief und Tomb Raider: Definitive Edition deutlich besser als erwartet verkauft. Und auch die Onlinespiele Final Fantasy 14: A Realm Reborn, Dragon Quest 10 und Final Fantasy 11 seien mit mehr als einer Million zahlender Mitglieder sehr erfolgreich.

Für 2015 plant Square Enix übrigens das folgende Spiele-Lineup:

  • Final Fantasy 7 - Frühjahr 2015

  • Final Fantasy Type-0 - 20. März 2015

  • Final Fantasy 14 - Heavensward - Frühjahr 2015

  • Life Is Strange - Frühjahr 2015

  • Just Cause 3 - 2015

  • Dragon Quest - Heroes - TBA

  • Final Fantasy 15 - TBA

  • Final Fantasy X-2 HD Remaster - Frühjahr 2015

  • Rise of the Tomb Raider - 2015

  • Final Fantasy Agito Plus - TBA

Der komplette Bericht zum Geschäftsjahr 2014 findet sich auf square-enix.com.