Nintendo : Nintendo möchte noch 2015 gemeinsam mit DeNA ein erstes Mobile-Game auf den Markt bringen. Nintendo möchte noch 2015 gemeinsam mit DeNA ein erstes Mobile-Game auf den Markt bringen.

Nintendo macht noch dieses Jahr ernst: Im Zuge der gerade erst erfolgten Bekanntgabe einer Zusammenarbeit mit dem Mobile-Games-Hersteller DeNA wird noch 2015 ein erstes Mobile-Spiel auf Basis einer der bekannten Marken des japanischen Unternehmens veröffentlicht. Das geht aus einer Frage-Antwort-Runde hervor, die die beiden Firmen im Anschluss an ihre Kooperations-Pressekonferenz abgehalten haben.

Der Nintendo-Präsident Satoru Iwata äußerte demnach auf die entsprechende Nachfrage eines Anwesenden, dass es ja keinen Sinn mache, eine derartige Zusammenarbeit anzukündigen, ohne nicht mindestens eine Mobile-Game-Veröffentlichung für 2015 vorgesehen zu haben. Allerdings möchte man jedes einzelne der kommenden Spiele auch individuell ankündigen. In den kommenden Wochen und Monaten dürfte es also noch die eine oder andere Neuigkeit bezüglich kommender Nintendo-Spiele für mobile Endgeräte geben.

Die Rollen von Nintendo und DeNA werden von Spiel zu Spiel variieren. Vermutlich wird der Konsolenhersteller also mal mehr und mal weniger Einfluss auf die Entwicklung der einzelnen Titel nehmen.

Mit der Ankündigung seines Engagements im Mobile-Bereich scheint Nintendo übrigens einen Nerv bei seinen Anlegern getroffen zu haben: An den Börsen in Tokio und New York sorgte die Neuigkeit für ansteigende Aktienkurse.

Einleitung
Wenn auf einen Spielehersteller der Begriff »Traditionshaus« zutrifft, dann auf Nintendo. Kaum eine Firma aus der Gaming-Branche kann auf eine so lange Geschichte zurückblicken. In dieser Galerie stellen wir euch alle Nintendo-Heimkonsolen samt ihrer kleinen Handheld-Geschwister vor.