Steam : Neues Jahr, neuer Nutzerrekord: 12,3 Millionen Spieler waren kürzlich auf der Gaming-Plattform gleichzeitig angemeldet. Neues Jahr, neuer Nutzerrekord: 12,3 Millionen Spieler waren kürzlich auf der Gaming-Plattform gleichzeitig angemeldet.

Das Jahr 2016 war noch keine drei Tage alt, da hat die digitale Gaming- und Vertriebsplattform Steam einen neuen Nutzerrekord aufgestellt: 12,3 Millionen Spieler haben sich am 3. Januar 2016 gleichzeitig im Steam-Client angemeldet.

Den letzten Rekord stellte die von Valve betriebene Plattform noch im Oktober 2015 auf. Am letzten Tag des Monats waren damals 11,14 Millionen Steam-Nutzer gleichzeitig online. Grund dürfte damals unter anderem der Halloween-Sale gewesen sein.

Auch diesmal wird wohl eine aktuelle Rabatt-Aktion zu den Rekordzahlen beigetragen haben. Der aktuelle Steam-Winter-Sale läuft bereits seit vor Weihnachten 2015 und endet am 4. Januar 2016 um 19:00 Uhr. Hinzu kommen die freien Tage und Urlaube zwischen Weihnachten und Neujahr, deren Ende am Sonntag, den 3. Januar 2016 offensichtlich noch einmal zahlreiche Spieler zum Zocken genutzt haben.

Die Steam-Plattform hat laut Valve mehr als 125 Millionen registrierte Nutzer, die auf über 7.230 Spiele zurückgreifen dürfen. Derzeit am beliebtesten: Dota 2, Counter-Strike: Global Offensive und Fallout 4.

Counter-Strike: Global Offensive
17,7 Millionen