Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass Fans Rüstungen, Waffen oder andere Objekte aus ihren Lieblingsspielen in der Realität nachbauen. Die neueste Errungenschaft aus dem YouTube-Kanal »Man at Arms« ist dennoch einen genaueren Blick wert.

Mehrere Fans, die zudem das Handwerk der Schmiedekunst beherrschen, hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die ebenso imposante wie tödliche Waffe »Saw Cleaver« aus dem Action-Rollenspiel Bloodborne nachzubauen. Nach einigen Vorbereitungen, Skizzen, Testversuchen und zahlreichen Arbeitsstunden hat es dann tatsächlich funktioniert - die Waffe ist fertig.

In einem just veröffentlichten Video, das Sie oberhalb dieser Meldung finden, sehen sie nicht nur den Entstehungsprozess der des »Saw Cleaver«, sondern auch dessen Einsatz bei mehreren Testobjekten. Das Fazit der Szenen: Der Nachbau scheint dem Original aus Bloodborne in nichts nachzustehen.

Passend dazu: CoD: Black Ops 3 - Funktionstüchtiger Flammenwerfer aus Lego nachgebaut

Bloodborne
Durch das Regain-System kriegen wir für einen kurzen Zeitraum verlorene Lebensenergie zurück, wenn wir den Gegner treffen.