Ein Jahr lang haben die Hobby-Filmemacher des YouTube-Kanals Dark Pixel an ihrem jüngsten Projekt Star Kart gearbeitet. Worum es sich dabei handelt, legt bereits der Titel nahe: Star Wars und Mario Kart verschmelzen zu einem gut gemachten Rennspiel-Video, bei dem die Videospielhelden bekannte Raumschiffe aus dem Star-Wars-Universum nutzen.

Ummantelt wird das Rennen von der Story des Kinofilms Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung, in dem Luke Skywalker den Todesstern durch einen gezielten Protonentorpedo zerstört. Im Video tritt Super Mario an die Stelle des Jedis.

Dark Pixel ist übrigens bekannt für seine aufwändig produzierten Live-Action- Animationsfilme rund um das Thema Videospiele. Unter anderem hat der Kanal auch schon diverse sehenswerte Skyrim-Videos wie den Fan-Film Into the Void herausgebracht.