The Legend of Zelda : Die Voxel-Version von The Legend of Zelda ist kostenlos im Browser spielbar. Die Voxel-Version von The Legend of Zelda ist kostenlos im Browser spielbar.

Das Action-Adventure The Legend of Zelda feiert in diesem Jahr sein Jubiläum: Vor 30 Jahren veröffentlichte Nintendo den Klassiker für das Nintendo Entertainment System (NES). Doch jetzt gibt es auch eine alternative Möglichkeit, das erste Abenteuer von Link zu spielen.

Die beiden Fans »Scott« und »Mike« arbeiten an einer kostenlosen Browser-Version von The Legend of Zelda im Voxel-Look. Die Grafik erinnert stellenweise an eine Variation von Minecraft, das Gameplay ist jedoch mit dem Original nahezu identisch - von einigen Eigenheiten bei der Steuerung mal abgesehen.

Derzeit fehlen allerdings noch einige Inhalte. So haben die Hobby-Entwickler bisher erst drei Dungeons eingebaut und die Oberwelt ist ebenfalls noch nicht vollständig. Dennoch ist die Voxel-Version definitiv einen genaueren Blick wert. Ob Nintendo möglicherweise gegen das Projekt vorgehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Allzu viel Zeit sollten Sie sich mit einer Probepartie daher lieber nicht lassen.

Ebenfalls interessant: NES - 5000 Dollar teure Konsole mit 24-Karat-Gold

Zelda – Die Reihe im Überblick
Tä-tä-tä-tääääääää! Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn sich Zelda-Held Link über eine gerade geöffnete Schatzkiste beugt und unter den Klängen der berühmten Fanfare einen neuen Gegenstand in die Höhe reckt. Für viele sind es auch diese kleinen Momente, die die wohl berühmteste Nintendo-Exklusivmarke neben Super Mario so magisch und einzigartig machen. Kaum ein anderes Spiel vermittelt so stark das Gefühl, ein echter Held zu sein wie die Serie rund um das grün gewandete Spitzohr Link. Ein Grund für den Erfolg dürfte die Kontinuität sein: In über 25 Jahren hat sich das grundlegende Spielprinzip nie großartig geändert. Wir geben auf den folgenden Seiten einen Überblick über alle Spiele der Hauptserie.