Der YouTube-Kanal DidYouKnowGaming? hat es sich zur Aufgabe gemacht, verschollene und eingestellte Videospiel-Projekte ausfindig zu machen und seine Zuschauer über deren Verbleib aufzuklären. Neuester Gegenstand der Recherche-Arbeiten in der Videospiel-Historie: Dirty Harry von Warner Bros.

Dem Video zufolge haben sowohl der Publisher Warner Bros. als auch das vom Dirty-Harry-Darsteller Clint Eastwood ins Leben gerufene Malpaso Productions diverse Versuche unternommen, den populären Kriminalfilm aus den 1970er Jahren als Videospiel umzusetzen.

Das Dirty-Harry-Spiel tauchte erstmals 2004 gerüchteweise in der Berichterstattung auf. Damals suchte Warner Bros. Personal für ein entsprechendes Projekt. Die offizielle Ankündigung erfolgte dann 2005 - auch Clint Eastwood soll damals maßgeblich involviert gewesen sein.

Nachdem das Projekt jedoch zahlreiche Entwicklerstudios durchlief, zwischenzeitlich für neun verschiedene Plattformen entwickelt wurde und schließlich jegliche Struktur vermissen ließ, wurde das Vorhaben einige Jahre später wieder verworfen.

Die komplette Dirty-Harry-Game-Story erzählt das oben eingebundene YouTube-Video.