ESL ONE 2016 : Auf der ESL ONE 2016 in Frankfurt gab es diesen Pokal zu gewinnen. Auf der ESL ONE 2016 in Frankfurt gab es diesen Pokal zu gewinnen.

Die Commerzbank-Arena in Frankfurt war voller jubelnder Fans, als sich die beiden Top-Teams Na'Vi und OG zum finalen Duell um den Titel des Dota-2-Champions auf der ESL One 2016 trafen. Beide Teams hatten in den vorhergehenden Kämpfen ihre Gegner meist souverän besiegt und nur selten war eine dritte Runde nötig. Daher erwarteten alle Zuschauer einen verbissenen Endkampf.

Mit Aggressivität zum Erfolg

Solch einen Kampf bekamen sie dann auch, denn bereits in der ersten Runde drehte OG voll auf. Deren bester Mann »Miracle« - einer der besten Dota-2-Spieler der Welt - wütete wie ein Berserker und erzielte alleine 19 Kills. Diese extreme Aggressivität brachte OG verdient den ersten Sieg ein. Von da an gewann OG sogar noch an Selbstbewusstsein und drehte weiter auf und obwohl Na'vi tapfer dagegen hielt, waren sie am Ende der schieren spielerischen Klasse von OG nicht mehr gewachsen und mussten nach drei verlorenen Spielen ohne eigene Erfolge das Feld räumen. Besonders bitter für Na'Vi: Im letzten Spiel übernahm OGs Top-Spieler Miracle eine komplett neue Rolle und trat als Supporter auf. Dennoch konnte Na'Vi kein Kapital aus der Situation schlagen.

ESL ONE 2016 : Die sichtlich glücklichen Spieler von OG nach ihrem letzten Sieg. Die sichtlich glücklichen Spieler von OG nach ihrem letzten Sieg.

Damit ging der Pokal und ein großer Batzen des 311.000 US-Dollar starken Preisgeld-Topfs an die sichtlich glücklichen Spieler von OG, die mit diesem Sieg ihre starke Leistung vom vorhergehenden E-Sport-Event Manila Major in Manila wiederholten. Dort waren sie nämlich ebenfalls die Sieger gewesen.

Wir waren übrigens während des ganzen Events live vor Ort und haben die Highlights der Spiele am Samstag und Sonntag für Sie zusammengefasst.