The Temple of No : The Temple of No ist das neueste Projekt des Stanley-Parable-Designers William Pugh. Es ist kostenlos im Browser spielbar. The Temple of No ist das neueste Projekt des Stanley-Parable-Designers William Pugh. Es ist kostenlos im Browser spielbar.

Mit The Stanley Parable hat der Game-Designer William Pugh einen vergleichsweise tiefgründigen und fast schon philosophischen Überraschungs-Hit gelandet. Seitdem versucht er sich mit einigen Gratis-Projekten an weiteren künstlerischen Darbietungen.

Nachdem das First-Person-Adventure Dr. Langeskov, The Tiger, and The Terribly Cursed Emerald: A Whirlwind Heist den Anfang machte, folgt nun das auf Twine basierende Text-Adventure The Temple of No.

Mehr zum Thema: Das ist Dr. Langeskov, The Tiger, and The Terribly Cursed Emerald: A Whirlwind Heist

Als Protagonisten steht neben einem Mann und einer Frau auch ein Frosch zur Auswahl. Grundlegendes Spielprinzip: Eine Weltreise-Expedition, bei der es um eine Schatzsuche geht.

Dabei bleibt Pugh auch diesmal seinem humoristischen Ansatz treu: Wieder und wieder wird die vierte Wand zum Spieler mit allerlei Witz und schwarzem Humor durchbrochen.

The Temple of No ist übrigens kostenlos im Browser spielbar.

Aktuell arbeitet Pugh gemeinsam mit dem Animationskünstler Justin Roiland (Rick & Morty) an einem Virtual-Reality-Spiel. Details dazu sind noch nicht bekannt.