Kurioses Indie-Projekt : Im Jump&Run Mr Floppy übernimmt der Spieler eine Diskette. Mit einer Diskette als Controller. Im Jump&Run Mr Floppy übernimmt der Spieler eine Diskette. Mit einer Diskette als Controller.

Im Rahmen des Alt Ctrl Game Jam entwickeln Indie-Entwickler kuriose Projekte mit ungewöhnlichen Eingabemethoden. Eines der 2016 entstandenen Spiele ist Mr Floppy, das mit einer echten Diskette gespielt werden kann. Auf das Indie-Projekt sind unsere Kollegen von PC Gamer gestoßen.

Hinter dem Spiel stecken die Franzosen Cosmografik und Omar Louhichi.

So funktioniert Mr Floppy

Mr Floppy Diskette

Das Jump&Run nutzt die Schutzblende handelsüblicher 3,5-Zoll-Disketten: Mit dem Aufziehen/Öffnen der Blende bewegt sich die Spielfigur vorwärts, ein Loslassen/Zuschnappen wird ein Sprung ausgeführt. Mit dieser simplen Mechanik erklimmt der Spieler dann den vertikalen Level. Das ungewöhnliche Spielprinzip wird mit einer recht patenten Optik aufgewertet.

Selber spielen

Wer Mr Floppy ausprobieren möchte, kann dies tatsächlich tun. Allerdings wird ein Mac vorausgesetzt, die Diskette ist tatsächlich optional. Hier geht es zur offiziellen Webseite von Mr Floppy und Cosmografik.