Top 10 : Battlefield 1 ist das derzeit am häufigsten vorbestellte Spiel in Deutschland. Battlefield 1 ist das derzeit am häufigsten vorbestellte Spiel in Deutschland.

Wie die wöchentlichen Verkaufscharts unter anderem auf Steam aussehen, verrät Valve jeden Sonntag aufs Neue. Doch wie sieht es eigentlich plattformübergreifend bezüglich der Vorbestellungen neuer und noch anstehender Spiele aus?

Das verraten aktuell die deutschen Top 10 der Vorbesteller-Charts, die auf der deutschen Webseite Playfront veröffentlicht wurden.

Vorbesteller-Top-10

Wenig überraschend die Nase vorn hat Battlefield 1 für die PlayStation 4 - dicht gefolgt vom Shooter-Konkurrenten Call of Duty: Infinite Warfare, ebenfalls in der PS4-Version. Beide Spiele konnten ihre Plätze aus der Vorwoche verteidigen.

Neu auf dem dritten Platz ist Pokémon Sonne & Mond. Als Neueinsteiger feiern der Xbox-One-Ableger von Call of Duty: Infinite Warfare und Dragon Ball Xenoverse 2 für die PlayStation 4 Premiere.

Nachfolgend die kompletten Top 10:

  1. (1) Battlefield 1 (PS4, EA)

  2. (2) Call of Duty: Infinite Warfare (PS4, Activision)

  3. (5) Pokemon Mond & Sonne (3DS, Nintendo)

  4. (6) Final Fantasy XV (PS4, Square Enix)

  5. (9) The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition (PS4, Bethesda)

  6. (7) Battlefield 1 (Xbox One, EA)

  7. (8) Final Fantasy XV (Xbox One, Square Enix)

  8. (10) World of Final Fantasy (PS4, Square Enix)

  9. (NEU) Call of Duty: Infinite Warfare (Xbox One, Activision)

  10. (NEU) Dragon Ball Xenoverse 2 (PS4, Bandai Namco)

Die Daten basieren auf Handelsangaben und wurden vom 06. Oktober bis zum 12. Oktober erfasst.

Meistverkaufte Digital-Versionen: Die Steam-Verkaufscharts der letzten Woche

Call of Duty: Infinite Warfare
Wir spielen den gutaussehenden Buben rechts. Sein Name: Nick Reyes.