Pokémon Go : Pokémon Go bietet ab sofort bunte Eier. Pokémon Go bietet ab sofort bunte Eier.

Für Trainer steht ab sofort ein neues Update von Pokémon Go zum Download bereit. Die Android-Versionsnummer lautet 0.43.3, iOS-Nutzer laden die Version 1.13.3. Die Patch Notes finden sich auf der offiziellen Webseite und unterhalb.

Ganz große Features sollte man dabei nicht erwarten, dafür verbessert sich die Bedienbarkeit etwas:

  • Eier mit unterschiedlicher Farbe: Eier haben jetzt unterschiedliche Farben, die angeben, wie weit man mit ihnen laufen muss, um sie auszubrüten.

  • Typ-Icons: In den Informationen zu einzelnen Pokémon wird jetzt der Typ mit einem Icon angezeigt.

  • Batteriestatus: Pokémon GO Plus bekommt eine Anzeige für niedrigen Batteriestatus.

  • Textverbesserungen: Keine genauen Informationen

Pokémon Go ist für den Entwickler Niantic ein riesiger Erfolg, täglich bringt die App etwa 6,6 Millionen Dollar an Land. Ob für die kommende Konsole Nintendo Switch ein neues Pokémon erscheint, beantwortet Nintendo bisher nicht.

Nachdem ich mich eingeloggt habe, begrüßt mich Professor Willow. Er führt mich durch ein kurzes Tutorial, zu dem auch die Charaktererstellung gehört. Zu Beginn backe ich mir nämlich meinen Helden. Die Individualisierungsmöglichkeiten sind jedoch kaum der Rede wert - ein paar mickrige Klamotten, Rucksäcke und Mützen, das war's. Ich darf nicht mal die Frisur festlegen, sondern nur aus einer Handvoll Haar- und Augenfarben wählen. Aber sei's drum, ich bin zufrieden mit dem Look meines Avatars und starte das Spiel.