Top 100 : China räumt den Spitzenplatz ab. Bei 1,3 Milliarden Einwohnern auch kein Wunder. China räumt den Spitzenplatz ab. Bei 1,3 Milliarden Einwohnern auch kein Wunder.

Die Analysten der Firma Newzoo spezialisieren sich auf den Gaming-Markt, prognostizieren Entwicklungen im digitalen Spielevertrieb und veröffentlichen aktuell eine Top-Liste der 100 Länder mit den höchsten zu erwartenden Gaming-Erlösen 2017.

Die Daten basieren laut Newzoo auf umfangreichen Marktforschungen, Quartalsberichten von Publishern und Entwicklern sowie Zensus-Berichten. Die tatsächlichen Zahlen klammern Steuern, Hardware-Verkäufe und Glücksspiel-Umsätze aus.

Die Höhe der Umsätze verhält sich bei vielen Platzierungen recht proportional zu den Einwohnerzahlen. Kein Wunder also, dass China und die USA mit der jeweiligen wirtschaftlichen Produktivität ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen. Schlusslichter des Rankings sind indes der Sudan sowie Mazedonien.

Hier geht's zur kompletten Liste

Auszug: Die Top 10 Länder mit dem höchsten Umsatz 2017

Platz

Land

Bevölkerung

Umsatz in US Dollar

10

Italien

59 Millionen

1,9 Milliarden

9

Spanien

46 Millionen

1,9 Milliarden

8

Kanada

36 Millionen

1,9 Milliarden

7

Frankreich

65 Millionen

3 Milliarden

6

Korea

50 Millionen

4,2 Milliarden

5

Großbritannien

65 Millionen

4,2 Milliarden

4

Deutschland

80 Millionen

4,4 Milliarden

3

Japan

126 Millionen

12 Milliarden

2

USA

326 Millionen

25 Milliarden

1

China

1,4 Milliarden

27 Milliarden