Viacom - Zwei neue Spiel-Filme in Planung

von Roland Austinat,
30.09.2004 21:57 Uhr

Der amerikanische Medienkonzern Viacom bündelt seine Kräfte: Das hauseigene Filmstudio Paramount Pictures schloss mit Midway Games Produktionsverträge über zwei Filme zu Computer- und Videospielen ab. Bei den Spielen handelt es sich um die noch in Produktion befindlichen Actiontitel Area 51 und Fear & Respect. Für Viacom sei diese Zusammenarbeit "vor allem interessant, weil die Zielgruppe [von Spielen] sehr jung ist und zum auf Jugend konzentrierten Konzern passt." Neben Paramount gehören Viacom die Fernsehsender MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Überdies hält Viacom-Boss Sumner Redstone Mehrheitsanteile an Midway Games.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.