Video Game Awards - Samuel L. Jackson führt durch die Show

von GameStar Redaktion,
09.11.2006 13:27 Uhr

Der US-Sender Spike TV strahlt am 13. Dezember 2006 die vierte Video Game Awards-Show aus. Eine mit Fachleuten besetzte Jury sowie die Fans selbst (online) stimmen über die jeweiligen Sieger in den fast 30 Kategorien ab.

Als Moderator konnten die Verantwortlichen erneut den Hollywood-Schauspieler Samuel L. Jackson gewinnen, der bereits im Vorjahr durch die Show geführt hat. Weitere Stargäste werden im Verlauf der kommenden Tage und Wochen enthüllt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.