Vivendi Universal Games - Halber Umsatz im ersten Quartal

von GameStar Redaktion,
29.07.2004 19:50 Uhr

Trotz starker Spiele wie The Chronicles of Riddick oder The Simpsons: Hit & Run sank der Umsatz von Vivendi Universal Games im zweiten Quartal dieses Jahres um 47 Prozent auf 71 Millionen Euro. Der Grund: Im letzten Jahr gab es noch größere Zugpferde im gleichen Zeitraum, etwa WarCraft 3: The Frozen Throne. Mit der Neuentwicklung starker Marken und Titeln wie World of WarCraft will Vivendi allerdings wieder Boden gut machen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.