Vivendi Universal Games - Starkes Quartal, schwaches Jahr

von Roland Austinat,
03.02.2005 23:59 Uhr

Vivendi Universal Games meldet gute Zahlen für das vierte Quartal 2004: Mit 264 Millionen Euro machte der Publisher vier Prozent mehr Umsatz als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Klare Sache: Hier spiegeln sich wie zu erwarten Half-Life 2 und World of WarCraft wieder. Den Jahresumsatz des Vorjahres konnte die Firma jedoch nicht erreichen. Statt 571 Millionen nahm VUG nur 475 Millionen Euro ein, eine Veränderung von minus 17 Prozent.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.