Wahlkampf in den USA mal anders

von GameStar Redaktion,
04.10.2000 11:11 Uhr

Der Geschäftsführer von Sierra On-Line David Grenewetzki hat den vier Präsidentschaftskandidaten in den USA angeboten, ihre politischen Kenntnisse bei einer Partie You Don't Know Jack zu testen. Der Publisher in den USA des Trivia-Spiels hat eine Version für ein paar Radiostationen erstellt, bei der die Politikkenntnisse getestet werden. Wer die erste Debatte der Präsidentschaftskandidaten letzte Nacht im Fernsehen gesehen hat und You Don't Know Jack kennt, weiß, dass auf diese Weise der Kampf der Giganten nicht mehr die zuverlässigste Schlaftablette der Welt wäre. Vielleicht klappt es ja.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.