Westwood macht dicht

von GameStar Redaktion,
30.01.2003 09:57 Uhr

Es war wohl nur eine Frage der Zeit: Traditionsentwickler Westwood (C&C, Earth and Beyond) schließt am Standort Las Vegas seine Pforten. Firmenmutter Electronic Arts konzentriert ihre Studios in Los Angeles. Zwar ziehen angeblich etliche Angestellte aus der Wüste mit ans Meer, doch der Firmenname Westwood wird nicht mehr weitergeführt. Der Support für Westwoods letztes Projekt, das Online-Rollenspiel Earth and Beyond, soll aber weiter laufen. Kleiner Trost: Westwood-Urgestein Louis Castle bleibt im Team. Auch die Entwickler von EA Pacific verlegen ihre Büros von Irvine nach Los Angeles, um dort an einem Addon zu C&C Generals zu arbeiten. Langfristig sollen laut EA im neuen Gebäude rund 500 Menschen an neuen Spielen arbeiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.