Wing Commander: Ganz klein

von Peter Steinlechner,
25.09.2002 09:40 Uhr

Na, letzten Freitag einen beschaulichen Abend mit dem Film Wing Commander im Fernsehen verbracht? Kaum läuft der Streifen öffentlich, wird auch schon der nächste Teil der alten Weltraumspiel-Serie angekündigt. Kleiner, aber feiner Wermutstropfen: Dabei handelt es sich um eine Version für den Game Boy Advance. Hinter dem Projekt steckt auch nicht Chris Roberts, Schöpfer und Regisseur der Spiele und des Films. Sondern eine italienische Firma namens Raylight.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.