World Cyber Games 2006 - »Hero« gewinnt Gold in Fifa

von Rene Heuser,
22.10.2006 20:23 Uhr

Es hat schon Vorteile, einen Zwillingsbruder zu haben. Nach der Niederlage von Dennis „styla" Schellhase im Achtelfinale des Fifa 06-Turniers bei den World Cyber Games 2006 revanchierte sich sein Bruder Daniel erfolgreich im Finale gegen den Rumänen Patrascu „Ovvy" Ovidiu. „Hero“ holte damit nicht nur die erste und einzige Gold-Medaille für die deutsche Nationalmannschaft bei der diesjährigen E-Sport-Weltmeisterschaft in Monza, sondern sicherte sich auch das Siegerpreisgeld über 15.000 US-Dollar.

Der Jubel der restlichen Nationalspieler war entsprechend groß, nachdem „hero“ und „Ovvy“ sich ein äußerst dramatisches Endspiel geliefert hatten, welches der Deutsche mit 2 zu 1 Rundenpunkten gewann. Sein Bruder, der im Vorjahr die WCG gewonnen hatte, fieberte im Publikum mit und war verständlicherweise einer der ersten Gratulanten, bevor sich die Kamera-Leute und Fotografen den frischgebackenen Fifa-Weltmeister stürzten.

Insgesamt haben rund 500 internationale Journalisten über das mit mehr als 700 Teilnehmern und 500.000 Euro Preisgeld weltweit größte E-Sport-Turnier berichtet. Vor allem aus Korea und China waren zahlreiche Fernsehteams vor Ort. Angespornt von der großen Medienaufmerksamkeit holte sich Korea dann auch erneut die Nationenwertung mit zweimal Gold (Starcraft und Dawn of War), einmal Silber und Bronze (beides Starcraft). In den übrigen Disziplinen verteilten sich die Gold-Medaillen gerecht über viele Länder: Polen gewann die Counterstrike-Trophäe, während die Russen in Need for Speed: Most Wanted abräumten. Der 1. Plaz in Warcraft 3 ging nach China, und in den beiden Konsolen-Spielen Dead or Alive 4 und Projekt Gotham Racing 3 durften sich Kanada und USA über Gold freuen. Die nächsten World Cyber Games finden 2007 in Seattle, USA statt.

Alle Disziplinen und Preisgelder im Überblick:

Counterstrike 1.6:

1. Pentagram (POL) - $60.000
2. Ninjas in Pyjamas (SWE) - $30.000
3. Hoorai (FIN) - $15.000
4. Tam NoA (DEN) (FIN)
5./8. Team 3D (USA)
5./8. Mousesports (GER)
5./8. Meet Your Makers (NOR)
5./8. Hacker.PR (KOR)

FIFA 2006:

1. Daniel "hero" Schellhase (GER) - $15.000
2. Patrascu "ovvy" Ovidiu (ROM) - $8.000
3. Victor "alexx" Gusev (RUS) - $4.000
4. Thomas "Janthana" Temperli (SUI)
5./8. Michael "Choco" Opree (GER)
5./8. Javier "masi" Devis (ESP)
5./8. Oleg "Walkman" Khmara (UKR)
5./8. Andre "Scorpion" Buffo (BRA)

Warcraft 3: The Frozen Throne:

1. Xiaofeng "Sky" Li (CHI) - $25.000
2. Yoan "ToD" Merlo (FRA) - $10.000
3. Mykhlaylo "HoT" Novopashyn (UKR) - $8.000
4. Mikhail "xyligan" Rybakov (RUS)

StarCraft: BroodWar:

1. Yeon Sung "IloveOov" Choi (KOR) - $25.000
2. Sungjun "JulyZerg" Park KOR)- $10.000
3. Sung Jun "midas" Park (KOR) - $8.000
4. Xiau "PNZLEGEND" Luo (CHI)

Need For Speed: Most Wanted:

1. Alan "Alan" Enileev (RUS) - $15.000
2. Nikolay "MrRAISER" Frontov (RUS) - $8.000
3. Steffan "Steffan" Amende (NED) - $4.000
4. Rodrigo "Speed" Nunes (BRA)

Warhammer 40K: Dawn of War:

1. Kyung Hyun "SeleCT" Ryoo (KOR) - $25.000
2. Gregorio "deathgun" Costa (BRA) - $10.000
3. Carsten "Phoenix" Hager (GER) - $8.000
4. Roberto Carlos Perez "r0rUm" Gonzalez (ESP)

Dead or Alive 4 (Xbox 360):

1. Ryan "OffbeatNinja" Ward (CAN) - $15.000
2. Israel "DIVINO XMAS" Navidad (MEX) - $8.000
3. Stephane "arngrine" Maine (FRA) - $4.000
4. Marco "ShiSha" Wagner (SUI)

Project Gotham Racing 3 (Xbox 360):

1. Wesley "Ch0mpr" Cwiklo (USA) - $15.000
2. Christopher "Mclaren_F1" Hogfeldt - $8.000
3. Erno "FinPro" Kuronen (FIN) - $4.000
4. Philippe "Yggdrasil" Vaillant (FRA)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.