World of Warcraft: Burning Crusade - Blizzard nennt erste Verkaufszahlen

von Rene Heuser,
23.01.2007 17:08 Uhr

Nachdem Blizzard mit World of Warcraft bereits mehrere Verkaufsrekorde verzeichnet hat, zieht das erste Addon The Burning Crusade offenbar nun nach. Wie Publisher Vivendi Games nun mitteilte, wurden bereits in den ersten 24 Stunden -- inklusive der Vorbestellungen -- fast 2,4 Millionen WoW-Erweiterung verkauft. Demnach sei das Spiel der am schnellsten verkaufte PC-Titel in Nord Amerika und Europa. Am ersten Tag hätten sich bereits 1,6 Millionen Spieler auf die Server eingeloggt und ihren Account für das Addon erweitert.

Ingesamt seien an den Handel vier Millionen Spiele ausgeliefert worden. Am Mitternachtsverkauf hätten sich weltweit mehr als 5.000 Geschäfte beteiligt. In den USA seien 1,2 Millionen Stück (rund 40 Dollar) verkauften worden, während in Europa mehr als 1,1 Millionen (rund 35 Euro) an den Mann gebracht wurden. Burning Crusade wurde am 16. Januar gleichzeitig in Nordamerika, Europa, Singapur, Thailand und Malaysia veröffentlicht, sowie am 17. Januar in Australien und Neuseeland.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.