Xbox 360 - Über 300 Dollar Verlust pro Konsole?

von GameStar Redaktion,
31.12.2005 11:34 Uhr

Dass Microsoft mit jeder verkauften Xbox 360 Verlust macht, ist mittlerweile überall bekannt. Aber allem Anschein nach ist dieser höher als zunächst geglaubt. Laut mehreren Berichten kostet die Konsole aufgrund der teuren Herstellungsprozedur über 700 Dollar pro Exemplar. Demnach würde jede verkaufte Konsole ein Loch von über 300 Dollar in die Taschen von Microsoft reißen. Viele Insider sehen dies aus als primären Grund für die geringen Auslieferungsmengen an, die ein allzu großes finanzielles Desaster der Redmonder Firma vermeiden sollen. Ein offizielles Statement steht allerdings noch aus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...