Xenus - Umbenannt in Boiling Point

von Rene Heuser,
21.07.2004 10:16 Uhr

Zum vor zwei Jahren erstmals vorgestellten Ego-Shooter Xenus gibt es nun wieder ein Lebenszeichen. Wie mehrere Internet-Seiten unter Berufung auf einen russischen Foren-Eintrag berichten, wird das Spiel künftig Boiling Point (Siedepunkte) heißen. Eine offizielle Bestätigung steht jedoch noch aus. Der Taktik-Shooter - der vom Setting her an Far Cry erinnert - wird vom ukrainischen Studio Deep Shadows entwickelt und soll im kolumbianischen Dschungel auf riesigen Karten (25x25km) spielen. Zuletzt gab es Anfang des Jahres neue Informationen in Form von aktuellen Screenshots zu Xenon.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.