YouTube - Unterstützt ab sofort Wiedergabe mit 60 FPS

Das Videoportal YouTube unterstützt ab sofort die Wiedergabe von Video mit 60 Frames pro Sekunde. Allerdings funktioniert dies derzeit nur in Verbindung mit dem Chrome-Browser.

von Andre Linken,
30.10.2014 11:41 Uhr

Ab sofort unterstützt YouTube die Wiedergabe von Videos mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Frames pro Sekunde.Ab sofort unterstützt YouTube die Wiedergabe von Videos mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Frames pro Sekunde.

Was bereits im Juni dieses Jahres mit einem Test-Video von Battlefield Hardline begonnen hat, ist jetzt eine feste neue Funktion für alle Benutzer bei YouTube. Das Videoportal unterstützt ab sofort die Wiedergabe von Videos mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Frames pro Sekunde.

Allerdings gibt es diesbezüglich derzeit noch einige kleine Einschränkungen. Um die Videos tatsächlich mit 60 Frames pro Sekunde angucken zu können, müssen die Benutzer entweder den Chrome- oder den Safari-Browser verwenden. Bei anderen Browser kommt es aktuell mitunter noch zu Problemen oder kommt die verbesserte Wiedergabe überhaupt nicht zum Einsatz. Außerdem funktioniert diese Bildwiederholungsrate nur mit HD-Videos - also in 720p- oder 1080p-Auflösung.

Unterhalb dieser Meldung finden Sie einige Beispielvideos von Donkey Kong Country: Tropical Freeze sowie The Elder Scrolls 5: Skyrim, die bereits in einer 60-FPS-Version vorliegen.

YouTube verspricht sich von dieser Maßnahme vor allem Zuspruch durch die Gaming-Community. Wie es auf dem offiziellen Unternehmens-Partner-Blog unter youtubecreator.blogspot.com heißt, werde man auf diese Art und Weise das Aussehen von Gameplay-Videos auf YouTube auf ein Niveau heben können, das dem beim richtigen Spielen entspricht.


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.