Interview mit Peter Molyneux, Teil 3 - »Zweifel ist Luxus!«

Im dritten Teil unserer vierteiligen Interviewreihe sprechen wir mit Peter Molyneux unter anderem über sein Lebensmotto und darüber, warum er der Meinung ist, in der Spieleentwicklung dürfe man immer zu 100% von dem überzeugt sein, was man tut.

von Markus Schwerdtel, André Peschke,
26.01.2015 12:40 Uhr

»Zweifel ist Luxus« - Peter Molyneux über Glück, Frustration und Spieldesign 7:39 »Zweifel ist Luxus« - Peter Molyneux über Glück, Frustration und Spieldesign

»Sobald das Team anfängt zu zweifeln, wird alles zur Qual«, sagt Peter Molyneux. Mit ihm sprechen wir im dritten Teil unserer Interviewreihe diesmal über sein Lebensmotto und lassen uns erklären, warum er als Designer immer zu 100% an das glauben muss, was er gerade tut.

Das vierte und letzte Video in unserer Artikelreihe mit dem Titel »Ich möchte von einem Fan niedergestochen werden« erscheint demnächst.

Dungeon Keeper - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.