AMD Software Driver 17.4.2 : AMDs Grafiktreiberpaket ist jetzt als Crimson ReLive Edtion 17.4.2 mit Optimierungen für das Windows 10 Creators Update erschienen. AMDs Grafiktreiberpaket ist jetzt als Crimson ReLive Edtion 17.4.2 mit Optimierungen für das Windows 10 Creators Update erschienen.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 2,70 € bei Amazon.de Noch läuft die Verteilung des Creators Update für Windows 10, allerdings steht bereits ein dafür angepasster Treiber von AMD parat: Der Radeon Software Driver 17.4.2, Bestandteil der Crimson ReLive Edition 17.4.2., enthält Optimierungen speziell für das Microsoft-Update.

Verbesserungen für den Game Mode

AMD verspricht mit dem aktuellen Treiber Verbesserungen bei der Nutzung des Game Mode von Windows 10, so dass das Betriebssystem die Systemressourcen beim Spielen effizienter verteilen kann. Der Hersteller verspricht zwischen 2 und 5 Prozent mehr Leistung. Dabei unterstützt AMD sowohl das optimierte Ausführen der Spiele im Vollbild als auch im Fenster.

Weitere Verbesserungen kündigt AMD für den HDR-Support an. AMD bereitet seine Treiber darauf vor, dass Freesync 2 fester Bestandteil des HDMI 2.1-Standards geworden ist und daher in Zukunft von jedem neu erscheinendem (HDR-)Fernseher mit HDMI 2.1 genutzt werden kann. Auch die für Ende des Jahres erwartete Xbox Scorpio wird Freesync 2 nutzen können, sie ist bereits mit HDMI 2.1 ausgestattet.

Download AMD Radeon Software Driver 17.4.2