Entwickelt für Windows 10 : Im Windows Store werden Apps für Windows 10 nun speziell gekennzeichnet. Im Windows Store werden Apps für Windows 10 nun speziell gekennzeichnet.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 11,90 € bei Amazon.de Auch wenn das Angebot im Windows Store vielleicht nicht mit dem App Store von Apple oder Google Play mithalten kann, so ist die Auswahl doch groß genug, um bei der Suche nach bestimmten Apps unübersichtlich zu wirken. Gerade die Suche nach neuen Apps, die speziell für Windows 10 entwickelt wurden und die damit eingeführten Möglichkeiten nutzen können, war bislang ein Problem.

Viele Apps wurden beispielsweise nur für Windows 8 oder Windows 8.1 entwickelt und könnten unter Umständen aufgrund der Veränderungen unter Windows 10 nicht mehr ganz fehlerfrei funktionieren. Nun hat Microsoft aber einen neuen Zusatz bei der Beschreibung der Apps in Windows Store eingeführt, der klarstellt, ob eine App für Windows 10 geschrieben wurde oder nicht.

Sollte der Zusatz »Entwickelt für Windows 10« fehlen, heißt dies allerdings im Umkehrschluss nicht, dass die App nicht mit dem neuen Betriebssystem funktioniert. Meistens gibt auch die weitere Beschreibung der Software entsprechende Informationen zur Kompatibilität. Für die schnelle Suche dürfte der neue Hinweis aber vielen Windows-10-Nutzern helfen. Die Übersichtlichkeit des Windows Store wurde immer wieder auch von Entwicklern kritisiert, die sich natürlich wünschen, dass ihre Apps gut gefunden werden.

Microsoft hatte erst Anfang Januar 2016 bekanntgegeben, dass seit dem Start von Windows 10 bereits 3 Milliarden Besuche im Windows Store registriert wurden - allerdings stammte die Mehrheit der Downloads zu diesem Zeitpunkt noch immer von Nutzern mit Windows 8.x. Die meisten Downloads stammen aus dem Bereich Spiele, erst danach folgen Tools, dann Foto- und Video-Software und Musik. Unter den Spielen sind Action- und Adventures die Spitzenreiter, gefolgt von Rätsel- und Quiz-Spielen.