Windows 10 : Windows 10 hat weltweit rund fünf Prozent Marktanteil in drei Wochen erreicht. Windows 10 hat weltweit rund fünf Prozent Marktanteil in drei Wochen erreicht.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 14,99 € bei Amazon.de Windows 10 wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht und seit diesem Tag können Nutzer von Windows 7 oder neuer ein kostenloses Upgrade durchführen. In diesen knapp drei Wochen seit Veröffentlichung wurde das neue Betriebssystem laut den Quellen von Neowin mehr als 53 Millionen Mal installiert. Dabei fanden laut dem Bericht bis zu 1.500 Windows-10-Installationen pro Sekunde statt. Laut den Statistiken von StatCounter hat Windows 10 außerdem schon Ende der vergangenen Woche einen weltweiten Marktanteil von 4,95 Prozent erreicht und dürfte damit auch das aktuelle Mac OS X Yosemite hinter sich gelassen haben oder diesen Meilenstein spätestens in dieser Woche überschreiten. In Deutschland hat Windows 10 zum 15. August 2014 sogar schon 9,93 Prozent erreicht.

Von Microsoft selbst gibt es bislang keine weiteren offiziellen Zahlen. Das Unternehmen hatte aber kurz nach der Veröffentlichung bekanntgegeben, dass Windows 10 nach den ersten 24 Stunden 14 Millionen Nutzer hatte. Eventuell gibt es Ende August oder Anfang September wieder eine offizielle Zahl von Microsoft. Das kostenlose Upgrade, das Microsoft noch bis Ende Juli 2016 anbieten wird, scheint Windows 10 tatsächlich schnell zu einer großen Verbreitung zu verhelfen, auch wenn noch lange nicht alle berechtigten Systeme umgestellt wurden.

Aufgrund der vielen Diskussionen um die von Windows 10 gesammelten oder verschickten Daten, umstrittenen Nutzungsbedingungen für einige Dienste, die auch das Betriebssystem verwendet und einigen Problemen mit veröffentlichten Updates warten viele Nutzer noch ab. Für Spieler ist Windows 10 vor allem wegen DirectX 12 interessant, doch bis die neue Grafikschnittstelle wirklich für neue Spiele notwendig ist, dürfte noch einige Zeit vergehen. AMD hatte auf der Game Developer Conference von rund eineinhalb bis zwei Jahren gesprochen.

Quelle: StatCounter, Neowin