Windows 10 : Windows 10 hat ein neues kumulatives Update erhalten. Windows 10 hat ein neues kumulatives Update erhalten.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 12,50 € bei Amazon.de Das neue Update für Windows 10 trägt die Bezeichnung KB3140743 und ist für die allgemein veröffentliche Fassung des Betriebssystems gedacht, die auch als Version 1511 bezeichnet wird. Nachdem sich Microsoft vor einiger Zeit dazu entschieden hat, nun doch wieder etwas mehr Informationen zu bereitgestellten Updates zu verraten, sind auf der entsprechenden Webseite auch einige Details zu den Veränderungen zu finden.

Laut Microsoft verbessert das Update die Zuverlässigkeit von Windows 10 vielen Bereichen, darunter auch bei der Installation von Updates und des Betriebssystems, bei der ersten Einrichtung, beim Aufwachen des Rechners aus verschiedenen Energiesparmodi oder auch bei den Browsern Internet Explorer 11 und Edge. Die Leistung soll beispielsweise bei der Erstellung von Thumbnails erhöht worden sein und der Energieverbrauch im Standby ist laut den Angaben gesunken.

Außerdem hat Microsoft die Unterstützung für einige Geräte verbessert, darunter Wearables, Bildschirme und auch Drucker. Das Update behebt auch Fehler, die zum Verlust von Favoriten oder zu Problemen beim Start von Apps, deren Updates oder bei In-App-Käufen führen könnten. Das Update erhöht nach der Installation die Buildnummer von Windows 10 auf 10586.11. Nachdem der Patch installiert wurde, der die bisherigen kumulativen Updates ersetzt, muss der Rechner neu gestartet werden.

Neben einer eher allgemeinen Zusammenfassung aller Veränderungen stellt Microsoft auch eine ausführliche Liste aller Dateien, die durch das Update KB3140743 verändert werden, als Download zur Verfügung. Zumindest in diesem Punkt scheint Microsoft also auf die Kritik vieler Nutzer und auch System-Administratoren gehört zu haben, denen Details zu angebotenen Updates wichtig sind.

Quelle: Microsoft