Windows 10 : Das Update KB3156431 behebt Fehler in Windows 10, kann aber in seltenen Fällen den PC verlangsamen. Das Update KB3156431 behebt Fehler in Windows 10, kann aber in seltenen Fällen den PC verlangsamen.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 14,99 € bei Amazon.de Das neue kumulative Update für Windows 10 trägt die Bezeichnung KB3156431 und hebt die Buildnummer des Betriebssystems auf 10586.318 an. Laut der Beschreibung auf Microsoft-Webseite Windows 10 Update History verbessert das Update die Qualität des Betriebssystems und enthält auch Sicherheitspatches. Neue Features für Windows 10 gibt es hingegen nicht.

Die Zuverlässigkeit von Windows 10 wurde in Bereichen wie Cortana, Bluetooth, Shell, Internet Explorer 11, Microsoft Edge, Miracast und USB verbessert. Die Liste enthält auch einige Beschreibungen einzelner Fehlerbehebungen, beispielsweise bei der Textdarstellung mit dem Internet Explorer 11 und Edge, mit Compact-Flash-Speicherkarten oder Sicherheitsprobleme in verschiedenen Bereichen von Windows 10 selbst. Alleine wegen der behobenen Sicherheitsprobleme ist eine Installation des Updates ratsam.

Allerdings bringt das Update KB3156431 auch einen seltenen Fehler mit sich, den Microsoft laut dem Senior Program Manager Lead John Wink schon seit Wochen untersucht. Nach der Installation des kumulativen Updates kann es anscheinend in einigen Fällen vorkommen, dass der PC anschließend »abnormal langsam« läuft.

Bei Reddit gab Wink einem davon betroffenen Nutzer den Rat, die Sprachassistentin Cortana aufzurufen und dort dann über das Notizbuch-Symbol und die Einstellungen die Vorschläge und Erinnerungen durch Cortana zu deaktivieren. Wink betont, dass das Problem nicht oft vorkomme, im Falle eines Auftretens aber besonders nervtötend sei. Wenn das Deaktivieren von Cortana das Auftreten des Problems wirklich verhindere, helfe das Microsoft dabei, den Fehler zu finden und im nächsten Update zu beheben. Wink bittet daher auch darum, dass betroffene Nutzer den Workaround ausprobieren und sich dann bei ihm melden.

Quelle: Microsoft, Reddit