Windows 10 : Der Windows Store erlaubt nun die Auswahl des Installationslaufwerks. (Bildquelle: Reddit) Der Windows Store erlaubt nun die Auswahl des Installationslaufwerks. (Bildquelle: Reddit)

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 14,99 € bei Amazon.de Der Windows Store für Windows 10 wurde von Microsoft schon mehrmals überarbeitet, doch bislang hatten die Nutzer des Betriebssystems keine Kontrolle darüber, wo genau Apps installiert werden. Während das bei kleinen Apps für einfache Funktionen meistens kein Problem darstellt, sieht das bei großen Programmpaketen oder gar Spielen deutlich anders aus.

Viele Nutzer wollen Spiele beispielsweise nicht auf ihrem Systemlaufwerk installieren, weil dort überhaupt nicht genügend Platz für viele Spiele ist oder das Laufwerk C: für Backup-Zwecke möglichst klein gehalten werden soll. Bisher war es nur möglich, den Speicherort für Apps komplett zu verändern, was aber für manche Nutzer ebenfalls keine ideale Lösung darstellt.

Nun hat Microsoft auf diese Kritik am Windows Store reagiert und eine neue Version bereitgestellt, bei der der Nutzer nach dem Download ein Installationslaufwerk auswählen kann. Allerdings gibt es immer noch zwei störende Punkte. Die Auswahl beschränkt sich tatsächlich nur auf das Laufwerk und ein bestimmter Installationsordner kann nicht ausgewählt werden. Außerdem scheint das entsprechende Auswahlfenster nur bei sehr großen Downloads angezeigt zu werden.

Da die neue Funktion aber bisher nur in den Test-Versionen von Windows 10 für Windows Insider enthalten ist, könnte sich bis zu einer Veröffentlichung für alle Nutzer daran noch etwas ändern. Die Wahl eines Ordners wäre sicher noch ein wichtiger Punkt. Immerhin war es schon immer möglich, »normale« Windows-Programme genau dort zu installieren, wo es für den Nutzer sinnvoll erscheint.

Quelle: Reddit